Seite drucken - Print page

Brennpunkt Vergaberecht - UVgO - VgV 2017_21.06.2017

21. Juni 2017

Die UVgO ersetzt die VOL/A im nationalen Bereich und folgt neuen Regeln, so dass sich die Beschaffung von Dienst- und Lieferleistungen völlig verändern. Es werden auch die wichtigsten Änderungen im EU-weiten Bereich vorgestellt.

Inhalte:

I. Neueste Entwicklungen im Vergaberecht

II. UVgO

1. Grundlagen im Vorfeld der Ausschreibung

  • Grundsätze der Vergabe
  • Interessenskonflikte und Mitwirkung an der Vorbereitung des Vergabeverfahrens
  • Dokumentation

2. Vergabeverfahren

  • Öffentliche Ausschreibung
  • Beschränkte Ausschreibung mit und ohne Teilnahmewettbewerb
  • Verhandlungsvergabe mit oder ohne Teilnahmewettbewerbe
  • Direktauftrag
  • Besondere Methoden und Instrumente in Vergabeverfahren
  • Aufteilung in Losen
  • Leistungsbeschreibung
  • Leitfabrikate
  • Zertifizierung und Gütezeichen
  • Nebenangebote
  • Unteraufträge
  • Vergabebekanntmachung

3. Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit)

  • Unterschiedliche Prüfungszeitpunkte der Eignung bei verschiedenen Vergabeverfahren
  • Grundlagen
  • Zeitpunkt der Forderung von Eignungsnachweisen
  • Ablauf der Eignungsprüfung
  • Eignungsleihe

4. Einreichen, Form und Umgang mit Angeboten

  • Form
  • Öffnung

5. Prüfung und Wertung

  • Prüfung und Ausschluss von Teilnahmeanträgen und Angeboten
  • Zuschlag und Zuschlagskriterien
  • Ungewöhnlich niedrige Angebote
  • Auftragsauführung und Auftragsänderung
  • Unterrichtung der Bewerber und Bieter
  • Aufhebung

III. VgV
1. Wichtigste Änderungen im EU-weiten Vergaberecht

  • Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)
  • Anforderungen an das elektronische Mittel
  • Öffnung der Angebote
  • Prüfung und Wertung
  • Auftragänderung während der Vertragslaufzeit

Warum und für wen: Für Personen, die in öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen mit der Vergabe von Aufträgen befasst sind. Und für alle Interessierten, die in das Thema einsteigen möchten.

Zeit:   Mittwoch, 21. Juni 2017, 9:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Konferenzraum 1, 3.OG, Technologie- und Innovationspark Jena, Wildenbruch Str. 15
Kosten: 280,- €
Unser Partner: Axel Scheid

————————————————————————————————————-

Anmeldung : Brennpunkt Vergaberecht – UVgO – VgV 2017_21.06.2017

Haben Sie konkrete Fragen?
Dann nutzen Sie mit Ihrer Anmeldung die Möglichkeit, Ihre eigenen Themen einzubringen!

Name, Titel: Vorname:
Institut: Abteilung:
Straße: PLZ / Ort:
E-Mail: Telefon:
Zusätzlicher/spezieller Themenwunsch:
Sicherheitsabfrage: Bitte tragen Sie die Ziffern und Buchstaben auf diesem Bild: captcha ...in dieses Kästchen ein:

Bitte beachten Sie, dass diese Anmeldung für den oben genannten Kurs verbindlich ist. Wir gehen davon aus, dass Ihre Teilnahme mit Ihrem Vorgesetzten, bzw. Institut oder Unternehmen abgesprochen ist, sofern Sie nicht als Privatperson teilnehmen möchten.

Ich akzeptiere mit der Anmeldung die AGB des Beutenberg-Campus Jena e.V.